Im Porträt: Dyson

  • Der Luftreiniger Pure Cool von Dyson und die CSYS-Standleuchte im Einsatz bei Zwilling. Abbildung: Dyson
    Der Luftreiniger Pure Cool von Dyson und die CSYS-Standleuchte im Einsatz bei Zwilling. Abbildung: Dyson

Für eine angenehme Atmosphäre am Arbeitsplatz

„Wenn Dinge nicht richtig funktionieren, frustriert das jeden von uns. Als Designingenieure tun wir etwas dagegen. Bei uns dreht sich alles um das Erfinden und Verbessern von Produkten“, so Sir James Dyson, der die seit 1901 praktisch unveränderte Staubsaugertechnologie revolutionierte.

Eine Erfolgsgeschichte

Das Technologieunternehmen Dyson wurde 1993 von James Dyson gegründet, der bis heute Chefingenieur ist. Heute werden Dyson-Produkte weltweit in über 80 Ländern verkauft. Seit seinen Anfängen mit Zyklonenstaubsaugern hat Dyson sein Produktportfolio stetig vergrößert. Derzeit umfasst es fünf Gerätekategorien: kabelgebundene und kabellose Staubsauger, Geräte zur Steuerung des Raumklimas, Supersonic-Haartrockner, Airblade-Händetrockner und Leuchten. In jeder Produktkategorie zeichnet sich Dyson durch radikale und herausragende Neuerfindungen aus, um Probleme zu lösen, die andere oft ignorieren. Insbesondere für Unternehmenskunden bietet Dyson viele Produkte, die für eine angenehme Atmosphäre am Arbeitsplatz sorgen können.

Gereinigte Luft für gute Ideen

Die Luftqualität in Büroräumen wird oft thematisiert. Eine 2012 veröffentlichte Studie belegt, dass der Mensch rund 90 Prozent seiner Lebenszeit in Innenräumen verbringt. Tatsächlich kann die Innenraumluft bis zu fünfmal stärker verschmutzt sein als die Außenluft. Dysons Luftreiniger Pure Cool geht das Problem der Luftverschmutzung in Innenräumen an und reinigt die Luft im gesamten Raum. Hierbei werden Partikel und Gase automatisch erkannt sowie 99,95 Prozent der Partikel von einer Größe bis zu 0,1 Mikrometer entfernt. Die gereinigte Luft wird mithilfe der Air-Multiplier-Technologie im Raum verteilt. „Der Dyson-Pure-Cool-Luftreiniger kommt bei unseren Mitarbeitern sehr gut an“, berichtet Sebastian Hahn, Director Marketing Communications bei der Zwilling J. A. Henckels AG. „Unsere Marketingkitchen ist sehr beliebt und fast durchgehend belegt. Sei es durch Kochsessions, Workshops oder Meetings. Der Luftreiniger hilft, die Luft trotz der starken Frequentierung des Raums angenehm und frisch zu halten.“

Besser für die Umwelt

Mit Dysons Airblade-Händetrocknertechnologie können Unternehmen nachhaltiger werden und dabei Kosten sparen. „Wir waren sehr überrascht darüber, dass Dysons Airblade im Vergleich zu Papierhandtüchern bis zu 85 Prozent weniger CO2 produziert“, so Klaus Blobner, Leiter des marinaforum Regensburg, dem nachhaltigsten Tagungszentrum in Bayern. „Somit war die Einführung der Airblade-Technologie ein logischer Schritt für uns. Neben der Umweltfreundlichkeit ist das tolle Design der Händetrockner ein wesentlicher Faktor. Mit dem Airblade Wash+Dry haben wir eine hochwertige und stylische Armatur in unseren Waschräumen integriert, mit der das Händewaschen und -trocknen direkt am Waschbecken möglich ist. Dass nun kein Wasser mehr auf das dunkle Waschbecken tropft, ist ein schöner Nebeneffekt. Der Waschraum ist nun stets sauber und gepflegt. Auch der Gang zum Handtuchspender entfällt, sodass auch Wasser auf dem Boden vermieden werden kann. Unseren Kunden und Mitarbeitern gefällt’s sehr gut.“

Optimale Beleuchtung

Bei unzureichender Beleuchtung werden die Augen überanstrengt und ermüden schneller, was sich negativ auf die Arbeitsleistung auswirken kann. Gute Beleuchtung und Entblendung können die Augen entlasten. Dysons Kombination aus Pendel- und Arbeitsplatzleuchten sorgt für gute Sichtverhältnisse: „Dysons Cu-Beam-Pendelleuchte erhellt gezielt unseren Konferenztisch und verteilt das Licht nicht unnötig im gesamten Raum“, berichtet Sebastian Hahn von der Zwilling J. A. Henckels AG. „Die CSYS-Standleuchte nutzen wir dagegen lokal und für spezifische Aufgaben. So haben wir stets optimale und angenehme Lichtverhältnisse.“

 


Dyson

 

Dyson GmbH
Lichtstraße 43
50825 Köln
Tel.: 0800 313131-9
business@dyson.de
www.dyson.de