Antalis und Mondi geben Vertriebsvereinbarung bekannt

Ab sofort vertreibt Antalis die neuen Nautilus-Recyclingpapiere von Hersteller Mondi in Folioformaten und Rollen. Der Großhändler bedient damit den wachsenden Bedarf an Recyclingpapieren und baut seine Marktposition weiter aus.

„Wir freuen uns über diese neue Vertriebsvereinbarung. Nach der Einstellung der Produktion von grafischen Recyclingpapieren durch Arjowiggins Graphics, haben wir für unsere Kunden eine ausgezeichnete Alternative mit den Produkten von Mondi gefunden”, erklärt Herbert Geis, Commercial Director Print, Office und VisualCom bei Antalis. „Mondi hat den großen Ehrgeiz, Marktführer im Segment der unbeschichteten Recyclingpapiere zu werden und eine gute Erfolgsbilanz bei der Etablierung starker Marken auszuweisen. Mit der Einführung von Nautilus können wir den Ausbau unserer Recyclingpapier-Portfolios weiter vorantreiben.“

„Die globale Präsenz von Antalis und die gute Reputation bei Agenturen und Markeninhabern helfen uns, die Einführung von Nautilus zu beschleunigen. Durch die enge Zusammenarbeit können wir den Markt für grafische Recyclingpapiere noch weiter ausbauen”, kommentiert Johannes Klump, Marketing & Sales Director UFP bei der Mondi Group.

Die neuen Recyclingpapiere Nautilus erfüllen hohe Ansprüche an Umweltfreundlichkeit: Sie bestehen aus 100 Prozent recyceltem Papier und sind zudem FSC- und EU-Label-zertifiziert.